Landesverband

Login für Mitglieder

Aktuelles aus dem Landesverband

01. Dezember 2017 | 

Christian Westendorf wird neuer Geschäftsführer der Bundesgeschäftsstelle

Mit Wirkung zum 16. November 2017 übernimmt Christian Westendorf die Position des Geschäftsführers der Bundesgeschäftsstelle des Verbandes Physikalische Therapie – Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e.V. mit Sitz in Hamburg.  weiterlesen...

01. Dezember 2017 | 

Gemeinsamer Bundesausschuss beschließt Änderungen in der Heilmittel-Richtlinie

Am 21. September 2017 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) Änderungen der Heilmittel-Richtlinie beschlossen. Am 23. November erfolgte die Veröffentlichung des Beschlusses im Bundesanzeiger. Die Änderungen treten zum 01. Januar 2018 in Kraft. weiterlesen...

24. November 2017 | 

Landesgruppenversammlung am 19.11.2017 in Dortmund

Am 19.11.2017 fand die diesjährige Landesgruppenversammlung des VPT NRW im Dorint Hotel Dortmund statt. weiterlesen...

30. Oktober 2017 | 

Update: DGUV hat dem Verhandlungsergebnis zugestimmt

Die Gebührenverhandlungen mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Das Ergebnis sieht eine strukturelle Erhöhung von ca. 6,4 % und eine Laufzeit rückwirkend vom 1.10.2017 bis zum 30.04.2018 vor. Die neuen Preise stehen Ihnen ab sofort im geschützten Mitgliederbereich zur Verfügung. weiterlesen...

12. Oktober 2017 | 

Verhandlungsergebnis DGUV

Die Gebührenverhandlungen mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) konnten erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. Das Ergebnis steht aber noch unter Gremienvorbehalt bis zum 27. Oktober 2017. Solange sind die verhandelten Preise noch nicht vereinbart! Das Ergebnis sieht eine strukturelle Erhöhung von ca. 6,4 % und eine Laufzeit rückwirkend vom 1.10.2017 bis zum 30.04.2018 vor.Aufgrund der zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bestätigten Preise, empfehlen wir unseren Mitgliedern, Leistungen, die ab dem 1. Oktober erbracht werden, erst dann abzurechen, wenn die Zustimmung der DGUV vorliegt. Nachberechnungen sind von vornherein ausgeschlossen. Über die Zustimmung der DGUV und die neuen Preise werden wir sie rechtzeitig informieren weiterlesen...

12. Oktober 2017 | 

Inkrafttreten des Entlassmanagements

Zum 1. Oktober 2017 ist das neue Entlassmanagement nach stationärem Aufenthalt in Kraft getreten. Dieses hat zum Ziel, eine lückenlose und zeitnahe Anschlussversorgung der Patienten zu gewährleisten.  weiterlesen...

21. September 2017 | 

Einladung Landesgruppenversammlung am 19.11.2017

Unsere diesjährige Landesgruppenversammlung am Sonntag, dem 19.11.2017 in Dortmund steht bevor. Es warten auf  Sie interessante Vorträge und auch sind wieder einige Aussteller vertreten. Unserem Flyer können Sie alle Details entnehmen. Sie haben vor Ort die Möglichkeit sich einen neuen Mitgliedsausweis im EC-Format erstellen zu lassen. Bitte bringen Sie dafür Ihren aktuellen Ausweis mit. Wir bitten Sie, uns Ihre Teilnahme auf dem Anmeldeformular bis zum 27.10.2017 mitzuteilen, was unsere Organisation erleichtert. Interessierte Nichtmitglieder sind natürlich auch herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie! Flyer Anmeldeformluar weiterlesen...

15. September 2017 | 

Manuelle Therapie – Workshop

Am 7. November 2017 lädt der Verband Physikalische Therapie (VPT) herzlich zum Themenabend/Workshop „Manuelle Therapie“ in das Fortbildungszentrum nach Bergkamen ein.  weiterlesen...

30. August 2017 | 

7. BOCHUMER LYMPHTAG am 27.01.2018

Der 7. Bochumer Lymphtag steht unter dem Thema "Grenzfälle in der Lymphologie" weiterlesen...

30. August 2017 | 

Standpunkt des VPT zur Forderung des „Münsteraner Kreises“

Der neu gegründete „Münsteraner Kreis“, eine Gruppe von 17 Wissenschaftlern und Ärzten, fordert das Ende der „unangemessenen Ausbildung und der meist unhaltbaren Krankheitskonzepte“ der Heilpraktiker und damit die Abschaffung des Heilpraktikerberufes. Alternativ sei aus ihrer Sicht die Einführung des sog. „Fach-Heilpraktikers“ möglich. Der VPT sieht speziell für den sektoralen Heilpraktiker Physiotherapie diese Vorwürfe nicht als zutreffend und somit keinen Grund, sich diesen Forderungen anzuschließen. Der sektorale Heilpraktiker Physiotherapie erfordert eine Berufsausbildung und eine Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Physiotherapie. Damit sind die Grundlagen für eine angemessene Ausbildung vorhanden. Wir sehen die Lösung für den sektoralen Heilpraktiker Physiotherapie in der Integration der für die Weiterbildung zum sektoralen Heilpraktiker erforderlichen Unterrichtseinheiten in die physiotherapeutische Berufsausbildung, in der Novellierung des Berufsgesetzes und in einer entsprechend der wissenschaftlichen Entwicklung angepassten Ausbildungs- und Prüfungsverordnung. Unsere Forderung: „Erteilte Erlaubnisse zum sektoralen Heilpraktiker Physiotherapie müssen erhalten bleiben.“ weiterlesen...

Treffer 1 bis 10 von 180
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 vor > Letzte >>

Im Archiv

Mitglied werden

Mitglied werden

Profitieren von der Stärke der Gemeinschaft. Im Mitgliederbereich können Sie den Aufnahmeantrag und unsere Satzung als PDF-Dokumente laden und erhalten alle wichtigen Informationen zur Mitgliedschaft. Mehr …