Auch BKK Essanelle erstattet jetzt Teilkosten osteopathischer Behandlung

Login für Mitglieder

Auch BKK Essanelle erstattet jetzt Teilkosten osteopathischer Behandlung

18. Juni 2012 | 
Nach der TKK erweitert nun auch die BKK Essanelle ihr Leistungsangebot um osteopathische Behandlungen.

Für osteopathische Behandlungen werden von der BKK Essanelle 90 % der Kosten in Höhe von je maximal 60 € für bis zu sechs Sitzungen pro Jahr erstattet.

 

Voraussetzungen sind: 

das Vorliegen einer medizinische Notwendigkeit, die vom Arzt veranlasst wird (Verordnung)

sowie

die Durchführung der Behandlung durch einen qualifizierten Osteopathen, der zum Beitrittt in einen Osteopathieverband berechtigt ist.

 

Zur Erstattung reicht der Patient die vorab gezahlte Rechnung sowie die ärztliche Bescheinigung bei der Krankenkasse ein.