Gebührenverhandlung KV-Bereich Nordrhein

Login für Mitglieder

Gebührenverhandlung KV-Bereich Nordrhein

09. Dezember 2015 | 
Am 02.12.15 haben wir mit den Kollegen der anderen Berufsverbände die diesjährige Gebührenverhandlung mit den RVO-Kassen geführt.

Zur Debatte standen 2,95% Grundlohnsummensteigerung. Das Angebot der Kassen lag bei 2,4%, wegen der zu erwartenden Kostensteigerungen für die Primärkassen für das kommende Jahr.

 

Ebenso war die durch das GKV-Vesorgungsstärkungsgesetz vorgesehen Angleichung der VdeK- und RVO-Gebühren in 2016 ein Diskussionsthema.

 

Die Berufsverbände haben sich bei der Verhandlung zum Ziel gesetzt,

 

die für die Praxen wichtigsten Abrechnungspositionen in Abhängigkeit von der Verordnungshäufigkeit maximal anzuheben und auch die maximale Obergrenze der Grundlohnsummensteigerung zu erreichen.

 

Die Berufsverbände haben gemeinsam dem durchaus positiven Verhandlungsergebnis bereits zugestimmt.

 

Wenn nach der Erklärungsfrist die Zustimmung der Kassen in den nächsten Tagen eingeht, werden wir sie umgehend über die neuen Preise, gültig ab 01.01.2016, unterrichten.

 

 

Wir stellen Ihnen die Gebührenliste dann im geschützten Mitgliederbereich zur Verfügung.