Techniker Krankenkasse übernimmt osteopathische Leistungen

Login für Mitglieder

Techniker Krankenkasse übernimmt osteopathische Leistungen

21. Februar 2012 | 
Maximal sechs osteopathische Behandlungen pro Jahr können sich Versicherte der Techniker Krankenkasse erstatten lassen.

Die TK übernimmt zzt. die Kosten für maximal sechs Sitzungen je Kalenderjahr und Versicherten.

Erstattet werden 80 Prozent des Rechnungsbetrages, jedoch nicht mehr als 60 Euro pro Sitzung.

Die Behandlung muss durch einen Arzt veranlasst werden.

In unserem geschützten Mitgliederbereich erhalten Sie weitere Informationen.