Umsatzsteuerregelung für Therapien

Login für Mitglieder

Umsatzsteuerregelung für Therapien

16. Januar 2012 | 
Aus aktuellem Anlass geben wir Ihnen hier nochmals einige wichtige Hinweise zur Umsatzsteuerregelung für Therapien.

Zunächst verweisen wir alle unsere Mitglieder auf unser Rundschreiben vom 14.12.2011, welches Sie auch auf unserer Internetseite im Mitgliederbereich vorfinden, nachdem Sie sich eingeloggt haben.

Dort finden Sie genaue Informationen zum Thema.

 

Hier in Kurzform und zur Erläuterung:

Alle Behandlungen auf ärztliche Verordnungen bleiben umsatzsteuerfrei.

Wellnessbehandlungen und Behandlungen ohne Rezept sind steuerpflichtig - allerdings nur dann, wenn der umsatzsteuerpflichtige Umsatz 17.500 € im Jahr überschreitet. Da dies in den meisten Praxen nicht der Fall ist, wird sich auch künftig nichts ändern.