Mitglied werden

Login für Mitglieder

Mitglied werden

Hier können Sie den Aufnahmeantrag und unsere Satzung als PDF-Dokumente laden oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Je mehr Mitglieder uns unterstützen, desto stärker werden wir und um so erfolgreicher können wir Sie vertreten. Wir freuen uns jedoch nicht nur über Mitglieder, die die Vorteile eines großen Verbandes nutzen wollen, sondern auch über engagierte Therapeuten, die aktiv an der Verbandsarbeit mitwirken möchten. Dazu gibt es im VPT vielfältige Möglichkeiten - zum Wohle aller Kolleginnen und Kollegen.

Der VPT lebt durch seine Mitglieder und ist auf die ehrenamtliche Tätigkeit von Masseuren und medizinischen Bademeistern und Physiotherapeuten / Krankengymnasten angewiesen. Denn jede Interessenarbeit ist dann am effektivsten, wenn sie von der betroffenen Gruppe selbst betrieben wird. Aus diesem Grund sind für die gesamte Tätigkeit des VPT ehrenamtliche Vorsitzende auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene verantwortlich, die in ihrer alltäglichen Arbeit durch hauptamtliche Mitarbeiter unterstützt werden.

 

 

Und was kosten die vielen Vorteile?


Die Verbandsmitgliedschaft beim VPT ist natürlich nicht kostenlos, denn die genannten Angebote verursachen einen hohen Aufwand, den wir aber durch unsere Organisationsstruktur und die ehrenamtliche Mitarbeit von Kolleginnen und Kollegen in Maßen halten können.

Unsere Beiträge sind je nach Mitgliedsgruppe gestaffelt:

Mitgliedsstatus

Beitrag

Selbständige

25,50 € mtl.

Angestellte

10,20 € mtl.

Praktikanten

4,60 € mtl.

Schüler

beitragsfrei

im Erziehungsurlaub

4,60 € mtl.

ohne Arbeit

4,60 € mtl.

Rentner

4,60 € mtl.

Studenten

5,00 € mtl.

 

 

Beitragsordnung des VPT

I.
Diese Beitragsordnung ist nicht Bestandteil der Satzung. Sie regelt die Beitragsverpflichtungen der Mitglieder. Sie kann nur von der Bundesdelegiertenversammlung geändert werden. Die Beiträge für eine Mitgliedschaft im Verband Physikalische Therapie – Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e.V. sind Monatsbeiträge und sind gemäß der Satzung von den Mitgliedern zu zahlen.

 

II.
Aufnahmegebühren werden nicht erhoben. Folgende Mitgliedsbeiträge gelten seit dem Jahr 2013:

Beitragsgruppe   

West-Bundesländer

Ost-Bundesländer

Angestellte

10,20 €

8,90 €

Selbständige 

25,50 €

20,90 €

Weiterqualifikanten zum PT

5,00 €

4,00 €

Studenten

5,00 €

4,00 €

Praktikanten

4,60 €

3,50 €

Schüler in der Regelausbildung

beitragsfrei

beitragsfrei


III.
Angestellte erhalten Leistungen, welche für diese Mitgliedergruppe bestimmt sind. Die Betreuung von
Selbstständigen umfasst einen größeren Umfang, weil eine Selbstständigkeit mehr Informationen und
Leistungsumfang für die Praxisführung erfordert.

 

IV.
Mitglieder, die eine fachliche Leitung beschäftigen, oder fachliche Leiter, deren Arbeitgeber nicht Mitglied ist, sind dazu verpflichtet den Beitrag für Selbstständige zu zahlen und erhalten ebenso die Leistungen für Selbstständige.

 

V.
Beim Ausscheiden aus dem Verein erfolgt keine Rückerstattung bereits geleisteter Beiträge.

 

VI.

Diese Beitragsordnung, die nicht mit einer Beitragserhöhung einhergeht, ist von der Bundesdelegierten-versammlung am 17.06.2017 in Bremen beschlossen worden und gilt bis zu einer Änderung.

 

VII.
Des Weiteren wird auf die aktuelle Satzung verwiesen.

 

Stand: 17. Juni 2017

 

Unser Beitragsordung finden Sie hier zum Download.



Noch Fragen?

Für weitere Informationen und das Anmeldeformular wenden sich bitte direkt an die für Ihre Region zuständige Landesgruppe des VPT, deren Anschrift und Telefonnummer Sie hier entnehmen können.

nach oben