Landesverband

Login für Mitglieder

Aktuelles aus dem Landesverband

20. Juni 2018 | 

Schiedsverfahren in Sachsen-Anhalt endet mit Vergleich

Im Schiedsverfahren der physiotherapeutischen Berufsverbände (IFK, VDB, VPT und PHYSIO-DEUTSCHLAND) gegen die AOK Sachsen-Anhalt ist es am 19. Juni 2018 zu einem Ergebnis gekommen. Nach äußerst schwierigen und langwierigen Verhandlungen konnte unter Moderation der Schiedsperson ein Vergleich geschlossen werden, der ab dem 1. Juli 2018 eine signifikante Erhöhung der physiotherapeutischen Vergütung vorsieht.  weiterlesen...

20. Juni 2018 | 

GKV-Spitzenverband - Neue Zulassungsempfehlungen zum 1. August 2018

Der GKV-Spitzenverband hat die Zulassungsempfehlungen neu gefasst, sie treten zum 1. August 2018 in Kraft. Die Zulassungsempfehlungen werden nicht verhandelt, die Berufsverbände haben lediglich die Möglichkeit der Stellungnahme. Davon hat der VPT Gebrauch gemacht und gerade im Hinblick auf den Fachkräftemangel Änderungen erbeten, die aber nur zum Teil berücksichtigt wurden. weiterlesen...

20. Juni 2018 | 

SHV | Entscheidungsrechte für Heilmittelerbringer – ein Blick auf den Gemeinsamen Bundesausschuss

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist das entscheidende Steuerungsgremium für die medizinische Versorgung der gesetzlich versicherten Patienten. weiterlesen...

20. Juni 2018 | 

Berufshaftpflichtversicherung / Günstige Prämie mit vollumfassenden Leistungen

Physiotherapeuten und Angehörige des Heilwesens tragen ein großes Haftungsrisiko in Ihrer Berufsausübung, da Behandlungsfehler auftreten können, die nicht selten zu hohen Schadenersatzforderungen führen. Hier hilft die obligatorische Berufshaftpflichtversicherung, um gegen etwaige Forderungen seitens der Patienten versichert zu sein. weiterlesen...

20. Juni 2018 | 

VPT stellt Weichen für die Zukunft

Vom 30.05. bis 02.06. fanden in Hannover die Bundesvorstandssitzung und Bundesdelegiertenversammlung statt. Neben interessanten Ausführungen von Dr. Roy Kühne (MdB) und Heiko Schneider (Therapeuten am Limit) gab es auch zahlreiche Ideen und Beschlüsse der Delegierten. weiterlesen...

07. Juni 2018 | 

JETZT MITMACHEN: Online-Befragung der Therapieberufe in NRW

Das DIP hat die Online-Befragung von Selbstständigen, freien Mitarbeitenden und sozialversicherungspflichtig Angestellten der Therapieberufe  gestartet. Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) führt aktuell zum fünften Mal die Landesberichterstattung Gesundheitsberufe im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) durch. Ziel ist es, den bestehenden Fachkräftebedarf in NRW in den Pflege- und Gesundheitsfachberufen zu erfassen. Erstmals werden in diesem Rahmen umfassende Daten der Therapieberufe mit in die Befragung aufgenommen. Es ist allen Therapeutinnen und Therapeuten aus der Logopädie, der Ergotherapie und der Physiotherapie des Landes NRW möglich, an der Befragung teilzunehmen und ihre Einschätzungen über die arbeitsmarktbezogene Situation des jeweiligen Therapieberufes, die Situation der Personalakquisition und der konkreten praktischen Arbeit mit einzubringen. Hier geht es direkt zur Befragung Die Befragung ist noch bis zum 24. Juni ausfüllbar! Die Online-Befragung richtet sich an selbstständige Therapeutinnen und Therapeuten, die eine Praxis führen, genauso wie auch an Praxisteilhaberinnen und -teilhaber, freie Mitarbeitende, geringfügig Beschäftigte und sozialversicherungspflichtige Angestellte. Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Anschreiben des DIPs.  weiterlesen...

05. Juni 2018 | 

Aktueller Stand zum Datenschutz in Praxen – Erste Abmahnungen liegen vor

Seit dem 25.05.2018 ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verbindlich auch für alle Betriebe in Deutschland und somit für alle Praxen. Die meisten Therapeuten sind sicherlich in ganz unterschiedlichen Lebensbereichen bereits mit neuen Regelungen zum Datenschutz in Kontakt gekommen. weiterlesen...

04. Juni 2018 | 

Therapeuten am Ende?

Unattraktive Jobs - Physiotherapeuten, Logopäden und Podologen wollen aus dem Beruf aussteigen. weiterlesen...

04. Juni 2018 | 

Bezirksstelle Niederrhein unter neuer Leitung

Seit dem 18. Mai 2018 übernimmt Herr Thomas Heck B.Sc. die Führungsarbeit der Bezirksstelle Niederrhein des Verbandes Physikalische Therapie e.V. (VPT-NRW). Auf der Mitgliederversammlung am 18.05.2018 wurde er von den Mitgliedern einstimmig gewählt. Ebenfalls einstimmig wählten die Mitglieder Frau Galina Schneider aus Leverkusen zu seiner Stellvertreterin. Die Wahlen erfolgten als Ergänzungs- und Neuwahlen für die Restlaufzeit, da der bisherige Bezirksvorsitzende das Bundesland gewechselt hat und damit sein Amt in NRW aufgeben musste. Herr Heck ist mehr als 15 Jahre Physiotherapeut und leitet seit 7 Jahren eine eigene Praxis in Leverkusen. Er wird verschiedene Bereiche seines Arbeitsumfeldes nutzen, um als Bezirksvorsitzender und stellvertretender Landesvorsitzender das Erscheinungsbild seines Berufsstandes im Verband und nach außen zu transportieren. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und darauf, künftig Themen rund um die Berufspolitik für den gesamten Bezirk und die Landesgruppe Nordrhein-Westfalen voranzutreiben“, erläuterte Herr Heck in seiner Antrittsrede. „Dabei ist es mir wichtig, eine klare Strategie zum Ausbau der Verbandstätigkeit und die Verbesserung der Beziehung zwischen den Kollegen, Ärzten und den Krankenkassen  im Fokus zu behalten. Schwerpunkt unserer Arbeit bleibt die adäquate Vergütung der erbrachten Heilmittelleistungen, die Durchsetzung der Schulgeldfreiheit sowie die weitere Qualitätssteigerung in Aus- und Weiterbildung in der Physiotherapie in NRW. „Gemeinsam werden wir die Interessen der Mitglieder der Bezirksstelle Niederrhein vertrauensvoll vertreten und wollen deutliche Zeichen für ein Miteinander und Füreinander setzen und unseren Verband aktiv unterstützen“, so Galina Schneider. Der neue Vorstand will vor allem als Team gemeinsam mit der Landesgruppe agieren und wird die bisherige erfolgreiche Arbeit  fortführen. weiterlesen...

14. Mai 2018 | 

Datenschutz | VPT bietet Checkliste für seine Mitglieder an

Fast täglich erreichen uns Fragen zum Datenschutz der der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) welche am 25.05.18 in Kraft tritt. Die Verwirrung ist groß und von allen Seiten bekommt man unterschiedliche Antworten. Wir versuchen etwas Licht ins Dunkle zu bringen. weiterlesen...

Treffer 1 bis 10 von 198
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 vor > Letzte >>

Im Archiv

Mitglied werden

Mitglied werden

Profitieren von der Stärke der Gemeinschaft. Im Mitgliederbereich können Sie den Aufnahmeantrag und unsere Satzung als PDF-Dokumente laden und erhalten alle wichtigen Informationen zur Mitgliedschaft. Mehr …