Landesverband

Login für Mitglieder

Aktuelles aus dem Landesverband

14. Oktober 2020 | 

Heilmittelrichtlinie 2020 | VPT lädt zum Online-Expertentalk am 14.10.2020

Am 01.10.2020 tritt die neue Heilmittelrichtlinie in Kraft und bringt einige wesentliche Änderungen mit sich, wie zum Beispiel die Abschaffung der Regelfallsystematik, der Wegfall des Genehmigungsverfahrens außerhalb des Regelfalls sowie die Zusammenfassung von Diagnosegruppen.  weiterlesen...

21. September 2020 | 

#FairBehandeln | Gemeinsame Aktion der maßgeblichen Physio-Verbände

#FairBehandeln: Endspurt in den Verhandlungen für die Versorgung von 74 Millionen Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen mit Physiotherapie – jetzt gilt´s! weiterlesen...

21. September 2020 | 

G-BA | Regional begrenzte Covid-19-Ausnahmeregelungen und Festlegung der Geltungsdauer

Der G-BA hat am 17.09.2020 Ausnahmeregelungen für ärztlich verordnete Leistungen festgelegt, wenn es in einzelnen Regionen wieder zu steigenden Infektionszahlen kommen sollte. Diese Regelungen betreffen u.a.: Videobehandlung, Folgeverordnung nach telefonischer Anamnese und Telefonische Krankschreibung. Unabhängig vom regionalen Geschehen ist mit gleichem Beschluss festgelegt worden, dass die Geltungsdauer für Heilmittelverordnungen bis zum Inkrafttreten der neuen HM-Richtlinien auf 28 Tage verlängert bleibt.Hier geht es zur Pressemitteilung des G-BA: bit.ly/180920_gba    weiterlesen...

14. September 2020 | 

Verhandlungsrunde endet erneut ergebnislos

"Wir sind über die mangelnde Wertschätzung, die uns die Gesetzliche Krankenversicherung mit Blick auf ihre Verweigerungshaltung entgegenbringt, tief enttäuscht", erklären die Vorsitzenden der Berufsverbände IFK, VDB, VPT und PHYSIO-DEUTSCHLAND nach dem Ende der letzten Verhandlungsrunde am vergangenen Freitag in Berlin. weiterlesen...

11. September 2020 | 

Dritter Verhandlungstag mit dem GKV-SV angebrochen

August von Seiten der Verbände, aufgrund eines inakzeptablen Angebots, von den Physiotherapie-Verbänden abgebrochen wurde (wir berichteten), werden die Verhandlungen heute wieder aufgenommen. weiterlesen...

09. September 2020 | 

therapie DÜSSELDORF Online-Kongress

Vom 25. bis 27. September findet der Kongress der therapie DÜSSELDORF erstmals als digitales Event statt.  weiterlesen...

08. September 2020 | 

Gemeinsame Klausurtagung in NRW

Am letzten Samstag begann um 10:00 Uhr die erste gemeinsame Klausurtagung der NRW-Vertretungen der beiden großen Berufsverbände VPT und Physio-Deutschland. Dass beide Verbände fusionieren möchten und diesbezüglich in engem Kontakt sind, ist nicht neu. Nun fand in Hagen das erste Treffen aller gewählten Vertreter für NRW statt. weiterlesen...

07. September 2020 | 

Gesetzgeber muss handeln – sonst drohen Nachteile aus dem Verschieben des Inkrafttretens der Heilmittelrichtlinien vom 01.10.20 auf den 01.01.21

Die Verärgerung bei den Heilmittelverbänden ist groß. Der G-BA hat in seiner Sitzung am 03.09.2020 das Inkrafttreten der neuen ärztlichen und zahnärztlichen Heilmittelrichtlinien auf den 01. Januar 2021 verschieben müssen. Der Grund ist: Offenbar war fast die Hälfte der Anbieter ärztlicher Praxisverwaltungsprogramme nicht in der Lage, die Anpassung der Praxisverwaltungssoftware (PVS) in den Arztpraxen flächendeckend pünktlich zum 01.10.2020 sicherzustellen. „Das ist schlimm genug. Skandalös ist es, dass dies Mitte August mehr zufällig bekannt wurde“, kritisiert der Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV). Um ein Chaos in der Verordnungstätigkeit der Arztpraxen zu verhindern, musste nun das Inkrafttreten der neugefassten Heilmittel-Richtlinien auf den 01.01.21 verschoben werden. Weil dies eine Kettenreaktion auslösen könnte, die vollständig zu Lasten der Heilmittelpraxen und ihrer Patienten gehen würde, appelliert der SHV an das BMG und den GKV-Spitzenverband: Eine Verschiebung des Inkrafttretens der Heilmittelrichtlinie um drei Monate bedeutet, dass alle in der neuen Heilmittelrichtlinie angelegten Verbesserungen bei der Rezeptprüfung um drei Monate verschoben werden. Hieraus resultieren drei Monate länger wirtschaftliche Nachteile im Praxisablauf, weil der Bürokratieabbau drei Monate länger ausbleibt und Mitarbeiter, die in den letzten Wochen bereits zu den Regeln der neuen HMR geschult wurden, Ende des Jahres eine erneute Schulung zur Auffrischung benötigen werden. Dies erklärt und begründet die Forderung nach einer angemessenen Entschädigung für das so belastete IV. Quartal 2020 als klare Aussage des Gesetzgebers an die Verursacher des Chaos.Ein weiteres: Die Vertragspartner der Bundesrahmenverträge nach § 125 Abs. 1 SGB V müssen nun peinlich darauf achten, dass sich keine Verzögerung der Schiedsverfahren ergibt. Der GKV-Spitzenverband und die maßgeblichen Verbände stimmen darin völlig überein und erwarten, dass evtl. notwendige Schiedsverfahren zügig nach dem 01. Oktober 2020 beginnen und nach Möglichkeit bereits im IV. Quartal 2020 abgeschlossen werden. In jedem Fall muss sichergestellt werden, dass die neuen Vergütungen zum 01. Januar 2021 greifen. Hierzu bedarf es im Zweifelsfall klarer Vorgaben durch das BMG. Vor diesem Hintergrund appelliert der SHV an das BMG, die notwendigen gesetzlichen Änderungen so schnell wie möglich auf den Weg zu bringen und so die Unsicherheit bei den Heilmittelpraxen auszuräumen. weiterlesen...

03. September 2020 | 

Politik | Bundesrahmenvertrag soll ebenfalls auf 2021 verschoben werden

Wie das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) soeben in einer Videokonferenz mit den maßgeblichen Verbänden, darunter selbstverständlich auch der Verband Physikalische Therapie (VPT), bekannt gab, ist geplant das Inkrafttreten des neuen Bundesrahmenvertrags auf den 01.01.2021 zu verschieben. Zuvor hatte bereits der G-BA grünes Licht für eine Verschiebung der Heilmittelrichtline und der Heilmittelrichtline Zahnärzte auf den 01.01.2021 gegeben. Für den VPT nahmen unser Bundesvorsitzender Hans Ortmann und der Bundesgeschäftsführer Thomas Ramm an der Videokonferenz teil. weiterlesen...

03. September 2020 | 

Wichtige Formulare und Vordrucke für den Umgang mit COVID-19

Hier geht's weiter ->   LINK weiterlesen...

Treffer 1 bis 10 von 407
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 vor > Letzte >>

Im Archiv

Mitglied werden

Mitglied werden

Profitieren von der Stärke der Gemeinschaft. Im Mitgliederbereich können Sie den Aufnahmeantrag und unsere Satzung als PDF-Dokumente laden und erhalten alle wichtigen Informationen zur Mitgliedschaft. Mehr …