Landesverband

Login für Mitglieder

Aktuelles aus dem Landesverband

08. Mai 2020 | 

Schutzschirm für Heilmittelerbringer – Fragen und Antworten

as Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat die Schutzmaßnamen zur Rettung der therapeutischen Praxen und zur Sicherstellung der Patientenversorgung beschlossen. Die Rechtsverordnung „COVID-19 Versorgungsstrukturen-Schutzverordnung wurde am 11. April beschlossen, am 04. Mai im Bundesanzeiger veröffentlicht und trat am 05.05.2020 in Kraft.  weiterlesen...

07. Mai 2020 | 

Prävention: Bestandsschutz der Kursanbieter bis 31.12.2020

Der GKV-SV hat in Abstimmung mit den Krankenkassen die Frist für eine Zertifizierung nach den Regelungen des Leitfadens Prävention 2018 verschoben: Für angehende Kursleitungen besteht noch bis zum 31.12.2020 Gelegenheit, sich und ihr Kursangebot nach den Regelungen des Leitfadens Prävention 2018 zertifizieren zu lassen. Diese Information sind auf der Homepage des GKV-SV zu finden (Thema „Prävention“): bit.ly/praevention_07052020 weiterlesen...

07. Mai 2020 | 

Vielen Dank Herr Minister…

In einem offenen Brief hat sich der Bundegesundheitsminister Jens Spahn, MdB (CDU) gestern an unsere Mitglieder gewandt. Mit sehr persönlichen Worten hat er den Therapeutinnen und Therapeuten für ihre Arbeit, ihren Einsatz sowie ihr Durchhaltevermögen gedankt und betont, dass er auch zukünftig auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit setzt. Der VPT möchte diesen Dank zurückgeben und freut sich auch weiterhin auf einen guten Dialog mit dem BMG.  weiterlesen...

06. Mai 2020 | 

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zur COVID-19 Versorgungsstrukturen-Schutzverordnung

In einem Anschreiben wendet sich der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn an die Therapeutinnen und Therapeuten zur Versorgung mit Heilmitteln und somit direkt an Sie. Persönliche Worte, welche wir hiermit gerne an Sie weitergeben: weiterlesen...

05. Mai 2020 | 

Aktuelle Bezugsquelle für Mund- und Nasenschutz

Nicht nur während der Coronakrise sind die hygienischen Bestimmungen in unserem Beruf unabdingbar, aber in Zeiten einer Pandemie umso wichtiger. Leider wird es aktuell immer schwerer an die entsprechende Schutzkleidung heranzukommen.  Der VPT hat mit Produzenten solcher Artikel gesprochen und nennt hier die Bestellmöglichkeiten. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf die Preise haben und selbstverständlich auch keine Vorteile aus etwaigen Bestellungen ziehen. Es geht uns lediglich darum, dass sich die Therapeutinnen und Therapeuten schützen und auch weiterhin - vor allem sicher - ihrer wichtigen Arbeit nachgehen können.Hier geht es weiter -> LINK weiterlesen...

05. Mai 2020 | 

GKV-SV: Neue Position für Hygienepauschale X9944

Der GKV-SV hat eine neue bundeseinheitliche Positionsnummer zur pauschalen Abgeltung der Kosten für erhöhte Hygienemaßnahmen infolge der COVID-19-Epedemie festgelegt. Diese lautet: X9944. Leistungserbringer können diese im Zeitraum vom 05.05.2020 bis 30.09.2020 bei der Abrechnung der Verordnungen in Höhe von 1,50 Euro je Verordnung abrechnen.  weiterlesen...

05. Mai 2020 | 

SHV | Ein guter Tag für die Heilmittelpraxen - heute tritt die Schutzschirm-Verordnung in Kraft

Die im Schutzschirm geregelte Einmalzahlung an die Heilmittelpraxen sichert deren Existenz in stürmischen Zeiten. Die Politik, aber auch die Krankenkassen haben verstanden, dass die Heilmittelpraxen systemrelevant sind und deren Existenz deshalb nachhaltig gesichert werden muss. Drastische Rückgänge bei den Patientenzahlen in den Heilmittelpraxen, Tätigkeitsverbote in Alten- und Pflegeheimen ebenso wie in sonstigen Tageseinrichtungen hat zu Existenzangst bei den Praxisinhabern ebenso wie bei deren Mitarbeitern geführt. Von daher zeigt der Schutzschirm für die Heilmittelpraxen - die Covid-19-Versorgungsstrukturen-Schutzverordnung, wie sie richtig heißt - Klarheit und Mut für den Blick in die Zukunft. Dabei ist die finanzielle Hilfe das eine; mindestens genauso wichtig ist das klare Signal der Wertschätzung. Das motiviert auch in schwierigen Zeiten wie jetzt, einen Praxisbetrieb zu organisieren, der den Bedürfnissen der Patienten entspricht, und zwar rund um die Uhr, wenn es notwendig ist.  weiterlesen...

01. Mai 2020 | 

Schutzschirm für Heilmittelpraxen — jetzt ist es amtlich, Verordnungstext liegt vor!

Der Schutzschirm bringt für den ganz überwiegenden Teil der Praxen eine Einmalzahlung von 40 Prozent ihrer im vierten Quartal 2019 mit den gesetzlichen Krankenkassen abgerechneten Leistungen. Die Auszahlung wird nicht verrechnet mit anderen finanziellen Hilfen und muss nicht zurückbezahlt werden. weiterlesen...

28. April 2020 | 

AOK Rheinland/Hamburg verzichtet auf das Genehmigungsverfahren

Die AOK Rheinland/Hamburg hat uns darüber informiert, dass sie das Genehmigungsverfahren für Verordnungen außerhalb des Regelfalls mit Wirkung zum 30.04.2020 widerruft. Die umfasst somit alle Verordnungen, die ab dem 01.05.2020 augestellt werden.

28. April 2020 | 

SHV | Heilmittelpraxen haben Anspruch auf Kurzarbeitergeld

Die übereinstimmende Aussage aller Beteiligten, also BundesgesundheitsministeriumBundesministerium für Arbeit und SozialesGesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages ist: Der wechselseitige Ausschluss von Zahlungen aus dem Rettungsschirm und Kurzarbeitergeld gilt ausschließlich für die Krankenhäuser und die Vertragsärzte. Bei den Heilmittelpraxen ist das Kurzarbeitergeld bei der Berechnung der angekündigten Ausgleichszahlung von 40 % schon eingepreist, also vorab abgezogen. Lassen Sie sich also nicht verunsichern, weder von Ihren Steuerberatern noch von den Arbeitsämtern: Ihnen stehen beide Ansprüche nebeneinander und uneingeschränkt zu. Mit der Veröffentlichung der angekündigten Verordnung über Ausgleichszahlungen im Heilmittelbereich rechnen wir nun täglich. weiterlesen...

Treffer 41 bis 50 von 391

Im Archiv

Mitglied werden

Mitglied werden

Profitieren von der Stärke der Gemeinschaft. Im Mitgliederbereich können Sie den Aufnahmeantrag und unsere Satzung als PDF-Dokumente laden und erhalten alle wichtigen Informationen zur Mitgliedschaft. Mehr …