Landesgruppenversammlung NRW 2018

Login für Mitglieder

Landesgruppenversammlung NRW 2018

16. November 2018 | 
Die diesjährige Landesgruppenversammlung der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen fand am 07.10.2018 in Dortmund im Kongresszentrum Westfalenhallen statt. Der erst in diesem Jahr gewählte Landesgruppenvorsitzende, Karl-Werner Doepp, eröffnete die Mitgliederversammlung.

EMS-Training

Karl-Werner Doepp und Dr. med. Burkhard Irnich

Friedemann Ey

Nach der Begrüßung startete der stellvertretende Präsident des VPT, Hans Ortmann, und berichtete über die aktuellen Tätigkeiten des VPT auf berufspolitischer Ebene und umriss die Entwicklung der Gebührenverhandlungen.

 

Als nächstes konnte der Referent Prof. Dr. med. Dirk Fritzsche, Chefarzt der Klinik für Herzchirurgie am Sana Herzzentrum Cottbus, mit seinem Vortrag „Dynamisches EMS-Training – Gesicherte Erkenntnisse aus der aktuellen Studienlage“ die Teilnehmer begeistern. Benjamin der Wolff von der Firma iNMOTION24 und Physiotherapeutin Alexandra Fritzsche demonstrierten mit einer praktischen Vorführung die Implementierung der EMS Trainingsmethode in eine Physiotherapiepraxis. Ein herzliches Dankeschön geht auch an unsere Bezirksvorsitzenden Carsten Kerzmann und Matthias Rutert, die sich als Probanden zur Verfügung stellten.

 

Nach der Mittagspause ging es mit dem Vortrag „MRT Diagnostik für Physiotherapeuten“  von Dr. med. Burkhard Irnich, Chefarzt der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie am Kreisklinikum Siegen, weiter. Dieser wurde von den Teilnehmern bereits zu Recht mit Spannung erwartet.  Denn sie lernten spezielle radiologisch-diagnostische Verfahren zur Erkennung von Erkrankungen der Wirbelsäule kennen, die Fehlfunktionen auslösen sowie die Bildinhalte von MRT und CT besser nachzuvollziehen, um diese für die physiotherapeutische Behandlung ursachenorientiert und nachhaltig umsetzen zu können.

 

Zum letzten Vortrag des Tages, erklärte Friedemann Ey vom Verbindungsbüro BerlinBonn des VPT im Deutschen Bundestag, wie „Politik“ geht. Er hatte viele interessante Themen aus Berlin im Gepäck.

 

In den Pausen hatten die Teilnehmer Zeit sich untereinander auszutauschen sowie die Ausstellungsstände zu besuchen. Über das positive Feedback am Ende der Landesgruppenversammlung haben wir uns wieder sehr gefreut. Auf diesem Wege bedanken wir uns auch bei unseren Referenten und Ausstellern. Dankeschön an unsere Mitglieder, Ihre Teilnahme motiviert uns und ist gleichzeitig die Einladung für das kommende Jahr.