Medikamente und Ernährung in der Physiotherapie *Achtung neuer Termin*

Login für Mitglieder

Medikamente und Ernährung in der Physiotherapie *Achtung neuer Termin*

Kurs-Nummer

21013

Datum

Sa 08.05.2021 - So 09.05.2021

Kurszeiten

An beiden Tagen 09.00-17.00 Uhr

Freie Plätze

8

Ort

Hafenweg 19
59192 Bergkamen

Unterrichtseinheiten

18

Fortbildungspunkte

18

Referent(en)

Marc Beitzel

Preis für Mitglieder(en)

210,00 €

Preis für Nichtmitglieder(en)

250,00 €

Berufliche Voraussetzungen

-

Zielgruppe

PT/KG, M/mB.

Kursinhalt

Ziele:
Einschränkungen im Heilungsverlauf erkennen
Einflussfaktoren von Medikamenten und Nährstoffen kennen
Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten und Apothekern

Kursbeschreibung

Wie können Beschwerdebilder und Wundheilung positiv unterstützt  werden?
Bereits im Anamnesegespräch wird der Physiotherapeut mit den Angaben zur Medikation des Patienten konfrontiert. Dabei stellt sich die Frage, was man mit diesen Angaben anfangen soll. Zusätzlich kommt es immer häufiger vor, dass die Patienten fragen, ob sie durch die Einnahme bestimmter Nährstoffe oder Anwendung von Ernährungsweisen ihren Zustand verbessern können.

Genau bei diesen Fragestellungen setzt dieses Seminar an. Auf der Grundlage der Wundheilungsphasen werden die notwendigen Reize für den Körper besprochen, die eine optimale Gewebeheilung ermöglichen. Dabei werden die für die einzelnen Phasen günstigen Nährstoffe und Medikamente hergeleitet, sowie ungünstige Einflüsse diskutiert, die den Heilungsverlauf hemmen können oder sogar als Kontraindikation gelten.
·         Welchen Einfluss haben die Einnahme von Vitamin D3 und Vitamin B12?
·         Sind Fette grundsätzlich schädlich?
·         Gibt es Phasen, die eine erhöhte Magnesiumeinnahme erfordern?
·         Sollte man bei Schmerzen immer gleich ein Schmerzmittel nehmen - und wenn ja, welches? 

Des Weiteren wird auf der Grundlage der Anatomie und Physiologie des Verdauungssystems, eine auf verschiedene Krankheits- und Beschwerdebilder abgestimmte Ernährung hergeleitet, sowie der sinnvolle Einsatz von Medikamenten aufgezeigt.
·         z.B. Metabolischen Syndrom
·         Diabetes mellitus
·         Hypercholesterinämie
·         Hypertonie
·         Adipositas
·         Rheuma, Arthrose, Osteoporose und weitere.

Mitzubringen sind

Handtuecher, bequeme Kleidung, Schreibmaterial und unbedingt Sportschuhe oder Birkis mit sauberer Sohle

Bemerkungen

Achtung ! Der Termin wurde vom 13./14.02.2021 auf den 08./09.05.2021 verschoben


zurück zur Kursliste